Ein Engel

In memoriam S.

Ein Engel
ist zu Dir gekommen;
Du hast ihn kaum bemerkt,
denn Deine Welt,
sie wirbelte im Kreise,
und Du hattest
auf einmal große Mühe, Dich
in ihr zu halten.

Ein Engel
ließ die Erde stille stehen,
und Du legtest Dich
in seine Arme und schliefst
ganz ruhig ein.

Da sang der Engel,
wie es nur die Engel können,
Dir sehr leise
einen wunderschönen Traum :
In ihm bist Du
noch einmal Kind geworden
und spielst nun
für immer mit den Sternen.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s