Späte Ernennung

Abgeworfen
von seinem Roß
fällt er
aus sternstillem
Himmel, mit
ihm seine Sprache
wie silbern
blitzende Flecken.
Er sucht nun
unter Büschen und
Ranken die
verlorenen Worte,
um über Dornen
und über seine Wunden
zu schreiben.
Man wird
ihn fortan wohl
einen Dichter nennen.
Erst jetzt.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s