Sündenfall (II)

Doch ich begehrte,
begehrte Evas Haut,
die leuchtete,
als seien Engel –
lichtschwer –
durch einen Himmel
gegangen,
begehrte den Apfelduft
ihres Atems,
den Klang ihrer Stimme,
wenn sie Adam
bei seinem Namen rief.

Ja, ich begehrte
und war doch nur eine
mißratene Form
aus brüchigem Lehm,
aus Erbarmen beseelt,
die selbst
die Schlange mied.
Ich begehrte,
aber Adam war schöner
als ich.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s