Selbstbildnis als Vogel IV

Es ist Zeit,
die dunklen Träume aus
den Federn
zu streifen und endlich
aufzufliegen
und ein Teil des Himmels
zu werden.
Und müßte ich auch fallen :
Mir weitet
das erste Licht des Tages
die Seele
zu einem endlosen Blau.

© Jost Renner

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s