Poetische Sendung

Da nun aber
die Gesänge der Vögel
Dir nur als
eitle Monologe erscheinen,
da sich nun
aller Aufruhr gelegt hat
zu den ersten
welken Blüten, die fielen,
da willst Du noch
immer vom Frühling schreiben
und weiter schüren
die Sehnsucht nach Aufbruch ?
Aber ja, denn :
man gewöhnt sich zu leicht
und nimmt hin.

© Jost Renner

2 Kommentare

  1. Wunderbar treffend durch die Vögel symbolisiert.
    Und sie singen schon nicht mehr so intensiv – ich gewöhne mich nicht..

    Lieben Gruß,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.