Im Februar

Wir sind
in diesen Zeiten nicht mehr als
die Schatten
unserer selbst und wagen es doch,
am aschfahlen
Himmel nach einem Funken der Gnade
zu suchen,
wagen diese eine Hoffnung, daß sie,
die wir
insgeheim unsere Königin nennen,
sich gewandet
in seidenes Licht und bald vor uns
treten und
sagen wird :“Ihr, meine Kinder !“.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s