Phantomzeit

In dieser einen
ungezählten Stunde
da schien’s,
als wärst Du bei mir
und liebtest
alles, was ich bin.

In dieser einen
widerrufenen Stunde
da schien’s,
als wäre mir das Glück
vergönnt, und
alle Sehnsucht schwieg.

© Jost Renner

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s