Wind (Taraxacum officinale)

Ich bin
eine Sonne gewesen
und habe
die Zeit zu Träumen
verbrannt.
Nun wehet, Ihr Winde,
gehet
behutsam durch’s Gras
und tragt
das Gespinst meiner Seele
ins Land.
Bald sollen neue Sonnen
leuchten !

© Jost Renner

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s