Landschaft mit Bestie

Und dort im Wald
beginnen die Blätter,
still ins Vergessen
zu fallen,
werden die Bäume
gespalten, zernagt
und zermahlen.

Und eine brennende Sonne
wird das Flehen
der aufgerichteten Gräser
erhören
und Feuerbrand senden,
bis nichts als Asche
mehr bleibt.

In mir lebt eine Bestie :
sie frißt die Welt
und mich.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s