Schwarzer Mond

Steht nicht
ein schwarzer Mond am Himmel,
der schwere Träume sendet ?

Bin ich
denn nicht von aller Welt verlassen
und finde mich allein ?

Ist dies
nicht lange schon mein Leben,
oder sind all diese Traumgebilde gar
der Tod ?

© Jost Renner

6 Kommentare

    1. Das mag täuschen. Gut die Hälfte der Texte hier ist relativ dunkel, die Reihe „Oxidationen“ beschäftigt sich zudem – altersbedingt – mit dem Tod oder dem Altern. Danke und LG

      Gefällt mir

  1. die Intuition bestimmt, was als Stimmung wirkt; Leser entscheiden, was für sie zutrifft, indem sie lesend sich selbst betrachten und den Text erschliessen. deshalb ist ein „gefällt mir“ auch so wenig aussagekräftig. Grüße, Ulrike

    Gefällt 1 Person

    1. Ich mag Kommentare, aber ein Gefällt reicht durchaus. Was nämlich die Leser aus einem Text schließlich machen, muß mich als Schreibenden nur bedingt interessieren. LG Jost

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s