Notbehelf

Dann aber kam die Not,
und ich lernte, mich zu behelfen :
mit dem warmen Licht einer Lampe,
mit dem vielgestaltigen Wort,
mit den geduldig redenden Büchern,
mit der Zärtlichkeit eines Gedichts.

Und siehe : auch dies war Leben.

Als aber die Not ein Ende nahm,
war ich dem Tag verlorengegangen
wie auch der Tat,
war den Menschen fremdgeworden
wie auch der Liebe.

Und ich lernte, traurig zu sein.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s