Ins Unbekannte

In meinen Koffer lege ich
ein paar Funken Hoffnung,
einen Anflug von Angst
und all meinen guten Willen.
Nun will ich zu Dir reisen
mit nur leichtem Gepäck.
Wir werden Worte finden,
uns ein Haus zu bauen,
das wir dann Heimat nennen.

© Jost Renner