In den Nächten

In den Nächten darf ich
Mensch sein :
Ich sing ins Dunkel dann
von Liebe
und werd in fremden Träumen
selbst geliebt.
Doch wenn der Tag anbricht,
bin ich ein Ungeheuer,
das ungeheure Wünsche hegt.

© Jost Renner