Wutrede

Sie verhandeln einvernehmlich
die Abschaffung der Sprache.
Das unverbrüchliche Wort wird
übersetzt ins Beliebige, das
keine Sprache ist, sondern nur
ein unverständliches Rauschen.
So will ich mein Wort nehmen
und es Stein nennen, es werfen,
und mich beim Wort nehmen,
denn sonst müßte ich schweigen.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s