Willenserklärung

Ich will nur Dich
an meiner Seite wissen
in all den Nächten,
die für uns wie Tage sind.
Denn sind wir nicht
in diesen dunklen Stunden
selbst aus Dunkelheit gemacht ?
Singt denn nicht tief in uns
eine Angst ihr Lied,
zu dem wir wie stille Schatten
unbefangen tanzen ?
Und können wir nicht,
da wir uns in die Augen schauen,
dort ein Licht, den Morgen ahnen?
So will ich nur Dich, nur Dich
an meiner Seite wissen.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.