Fernreise

Wir wollen feiern Nacht um Nacht,
das Übermächtige –
ein gewaltiger Ozean vielleicht,
ein unendlicher Himmel –
in unbedeutende Nischen gedrängt,
um es ertragen zu können.
Wollten wir doch nur schweigen,
wir lernten stille Demut
und erkennten auf einmal uns selbst.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.