Himmel über Sch. (στάσιμον)

Für L.

Die fließenden Gefilde
des Himmels wispern
im alten Metrum der Zeit :
Wir sind. – Sind
Sterne und Nacht und
weit ausgreifendes Blau.
Bis einer unter dem Himmel
lautlos die Lippen bewegt
und weiß : Ich bin.
Und nur einmal nicht zweifelt.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.