Eine Bitte

Ich bitte Dich um Gastfreundschaft.
Laß mich in Deinen Jahren leben
und Deine Tage still bewohnen.
Laß Dein Herz das meine wärmen
und Deine Seele sich an meine schmiegen.
Schenke mir all Deine tiefsten Gedanken,
erlaube unsren Worten unbeschwertes Spiel.
Gewähre meinen Küssen Deinen Atem
und nähre meine Hände mit Deiner Haut.
Ich bitte Dich um Gastfreundschaft
und bin vielleicht zu unbescheiden,
weil ich Dir doch nur Liebe bieten kann.
Bitten aber will und muß ich Dich.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s