Traurigkeit

Mich hält die
Traurigkeit im Arm
und küßt mir
Tränen ins Gesicht.
Mich hält die
Traurigkeit umschlungen
und wispert eine Frage,
deren Antwort in
ihrer Dunkelheit verhallt.
Mich hält die
Traurigkeit im Arm,
und ich weiß mich
endlich still geborgen.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.