Pucks Verteidigung

Ach, Oberon, mein Herr,
nicht ich laß seine Liebe
ihr gering erscheinen und
bedeutungslos. Nicht ich
laß sie die Liebe suchen,
wo man sie ihr seit je verwehrt.
Sie will einer Anderen doch nur
die Liebe nehmen, die sie selbst
nie wirklich spüren kann :
denn ihre Welt soll lieblos sein.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s