Morgengrauen

Noch verharrt der Morgen
in einem reglosen Grau.
Vogelstimmen sammeln sich
zu leisem Traumgesang
und geleiten die Nacht
in ihr verborgenes Land.
Still kauern die Farben
in ihren dunklen Nischen,
um unentdeckt und verstohlen
auf ihre Plätze zu huschen.
Erst dann beginnt das Schauspiel :
Welt.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s