Entwicklung II

Als kleines Kind,
so erzählte man,
hätte ich den Himmel
meines Bettes
heruntergebrüllt.
Inzwischen bin ich
leiser geworden.
Die Tränen haben die
Zeichensprache gelernt,
denn der jetzige Himmel
ist zu groß,
als daß er mich
unbeschadet ließe
beim Fallen.

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s