Contergan

Meine Mutter hat vom
kubistischen Saft getrunken,
als sie mich trug,
und ich wurde als ein
metallenes Kunstwerk geboren,
das nicht eimal
die Künstler verstanden.
Man ließ an mir feilen, damit
ich weltgerechter würde und mehr
den Sehgewohnheiten entspräche,
und erzog mich als klassische Skulptur.
Ich selbst wurde mir zu einem Pygmalion
mit einem begrenzten Zauber,
der mich ins Leben rief und
unzählige Male sterben ließ.
Derweil verliert sich der Glanz
und das Vertrauen in die Struktur.
Bin ich noch Kunstwerk oder Zerfall ?

© Jost Renner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s